Weltmeisterschaft in London

Amtierender Weltmeister Magnus Carlsen, Norwegen gewinnt das Match im Tie-Break und bleibt Weltmeister.

 

Vom 9. November bis 28. November 2018 fand in London die Schachweltmeisterschaft 2018 statt, der Herausforderer Fabiano Caruana, Amerika verlor den Kampf um die Weltmeisterkrone.

Es wurde auf 12 Partien gespielt. Nach einem Stand von 6 : 6 (12 x remis), erfolgte ein Stichkampf mit 4 Partien Schnellschach, die Magnus Carlsen mit 3:0 gewinnt, und somit Weltmeister bleibt. 

Nächste Weltmeisterschaft findet dann wieder 2020 statt, vielleicht sogar in Wien.

Weitere Details:

Österreichischer Schachverband (Mit interessanter Kommentierung von GM Markus Ragger)

Fide Offizielle Website

Der Standard

 

 

Peter Notegger gewinnt das Turnier in Bregenz, Schach im Park, Mariahilf

Bei strahlendem Wetter fand am Samstag den 8. 9. 2018 in Bregenz das Schach im Park Mariahilf Turnier statt. Es kamen 37 Schachspieler zum Turnier das ebenfalls ein tolles Rahmenprogramm hatte. Peter konnte das mit 7 Runden stattfindende Turnier gewinnen. 2. Platz U12 Staatsmeister Benjamin Kienböck, Hohenems. 3. Platz Mario Leitgeber, Sonnenberg. 4. Platz Leopold Wagner.

Endtabelle

Bericht Vlbg Homepage

Weitere Fotos bei weiterlesen...

 

FM Fabian Matt gewinnt das Blitzturnier 2018, Schwarzer See

Zum Blitzturnier am Schwarzen See kamen am Freitag den 3. August 2018 40 Teilnehmer. Fabian konnte ungeschlagen das Blitzturnier gewinnen. (7 Runden, 7 Siege) 2. Platz Erich Laske, Götzis 3 Platz Patrick Nussbaumer, Hohenems.

Weitere Details bei weiterlesen und auf der Vlbg. Homepage (anklicken) ...

 

 

Österreichische Staatsmeisterschaft 2018 in Wien, Europahaus

Leopold - Jüngster Teilnehmer

Die österreichische Staatsmeisterschaft im Standardschach fand vom Sonntag den 22. Juli und ging bis zum Sonntag den 29. Juli 2018. Es spielten 95 der besten Schachspieler von Österreich mit. Darunter waren auch 4 Großmeister. (Diermair, Dragnev, Balinov und Stanec). GM Stanec gewinnt das Turnier und ist somit Österreichischer Staatsmeister 2018.

Leopold spielte als jüngster Teilnehmer bei der Staatsmeisterschaft 2018 mit. Er erreicht mit 4 Punkten den 62. Rang. Von Vorarlberg spielten noch G. Fröwis, A. Fröwis, A. Schmidlechner.

Live Partien

Ergebnisse

Fotos

Leopold

 

 

Forderungsspiel vom Dienstag 24.10.2017

Herausforderer Leopold gewinnt gegen Günter und nimmt somit seinen 3. Platz ein.

Am Dienstag den 24.10.2017 forderte Leopold mit den weissen Steinen Günter zum Duell und konnte die Partie gewinnen. Er platziert sich somit auf den 3. Platz und Günter rückt um einen Platz nach hinten.  

Es stehen momentan keine Forderungen an:

Forderungs Regelwerk (anklicken)

Clubabend: Jeweils Dienstags Beginn: 19:30 Uhr

Die Forderungspyramide bei weiterlesen....

   

 

Aktuelle Seite: Startseite Turniere Sonstige Turniere