Bauern und Springergruppe

 

B a u e r n g r u p p e :

In der Bauerngruppe werden die Grundregeln des Schachs erlernt. Es wird gelernt wie die Figuren aufgestellt werden und wie sie ziehen dürfen.

Weiters wird der Wert der Figuren besprochen und auch schon über die besten Eröffnungszüge gesprochen. Es wird die Stappenmethode ( info´s unter: www.stappenmethode.de ) eingesetzt und es wird auch mit den Unterlagen des Bauerndiploms gearbeitet. Die Lektionen werden durch spielerische Elemente, auch neben dem Schachbrett, aufgelockert.

Sobald die Kinder die Grundregeln beherrschen, werden auch schon die ersten Partien gespielt. Es stehen auch schon die ersten Turnierbesuche an.

 

S p r i n g e r g r u p p e :

In der Springergruppe wird auf das Training der Bauerngruppe weiter aufgebaut. Auch in der Springergruppe wird die Stappenmethode eingesetzt. (Stufe 1 und Stufe 2) Weiters wird die Zeitschrift "Jugendschach" ins Training eingebaut.

Ein Schwerpunkt im Training liegt in der Analyse von Turnierpartien. Die Eröffnungstheorie wird vertieft und auch elementare Endspiele werden den Jugendlichen beigebracht.

 

Aktuelle Seite: Startseite Jugend Jugendgruppen Bauern und Springergruppe